Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Langenargen findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Jubiläumsfest steigt bei schönstem Wetter

Am Sonntag, 11. Juli 2010, war es soweit: Nach 9 vorbereitenden Sitzungen des Jubi-Teams startet das Jubiläumsfest bei bestem Wetter. Untermalt von zünftiger Blasmusik der „Polkabesetzunq" der Bürgerkapelle Langenargen startete das Fest auf der Wiese vor dem DLRG-Heim - einem traumhaft paradiesischen Ort.

Mit der Begrüßung der Gäste eröffnete der Vorsitzende der Ortsgruppe Langenargen, Dr. Gerhard Moll, offiziell das Fest.

"Den Helfern der DLRG gebührt für Ihre Leistungen über 50 Jahre zum Wohle der Allgemeinheit höchster Respekt!"
Mit diesen Worten würdigte Bürgermeister Rolf Müller das Schaffen und Wirken der Ortsgruppe innerhalb der letzten 50 Jahre. "Eine Seegemeinde wie Langenargen wäre ohne eine DLRG nicht denkbar", so sein Fazit.

Im Namen des Landesverbandes Württemberg überbrachte der stellvertretende Landesverbandsvorsitzende Karl-Heinz Ledermann die Grüße seines Präsidenten. Ledermann würdigte die Leistungen der Ortsgruppe Langenargen, die praktisch auf allen Gebieten der DLRG-Arbeit tätig ist: "Von der Jugendarbeit, der Schwimmausbildung bis zum Wachdienst im Strandbad und dem Wasserrettungsdienst auf dem See ist alles dabei".

Der Vorsitzende des DLRG-Bezirkes Bodenseekreis, Karl-Heinz Rimmele, schloss sich dieser Einschätzung an. Dass die Gemeinde der Ortsgruppe 20.000 Euro zur Sanierung des Rettungsbootes zukommen ließ, sei Zeichen der Verbundenheit mit der hiesigen DLRG. Insgesamt rund 400 Festbesucher über den Tag hinweg zeigten ihre Verbundenheit mit der DLRG.

Für die Besucher wurden Speisen und Getränke aller Art angeboten. Darüber hinaus bestand für die Kinder die Gelegenheit sich auf einer Spielwiese zu belustigen und sich in einer Hüpfburg auszutoben. Einige Kinder und Jugendliche nahmen die Gelegenheit wahr, die beiden vor Anker liegenden Rettungsboote der DLRG und der Wasserwacht näher unter die Lupe zu nehmen.

Taucher der Einsatzgruppe des Bezirkes Bodenseekreis zeigten die Gerätschaften ihres Einsatzbusses und führten hautnah eine Einsatzübung durch mit der Übungsannahme "Suchkette im Flachwasserbereich" - anschaulich kommentiert von Einsatzleiter Wolfgang NickI. Eine Videopräsentation, zusammengestellt von Günther Hohloch, zog viele interessierte Besucher in ihren Bann. Hier waren historische und aktuelle Bilder sowie faszinierende Filmausschnitte aus dem Vereinsleben der Ortsgruppe zu sehen. "So schön kann der Wasserrettungsdienst in der DLRG sein!" - dies war der Schlusssatz der Präsentation als das Rettungsboot .Langenargen" bei herrlichem Sonnenuntergang den See durchpflügte.

Vielen Dank an alle Spender und Unterstützer!
Gemeinde Langenargen, Brauerei Krone F. Tauscher Tettnang, Bauunternehmung Jörg Waldvogel Langenargen, DLRG Bezirk Bodenseekreis, Christoph Brugger Langenargen, Schneider Fernseh-Service Langenargen, Bäckerei-Stehcafe Ebner Langenargen und Eltern der DLRG-Jugend (Kuchenspenden), DRK Zug Langenargen sowie alle DLRG-Mitglieder und spontane Helfer.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing