Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Langenargen findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Okt. 20

Kürbisschnitzen und Kürbiserlebnispfad

Am Tag vor Halloween schnitzen 50 Kinder und Jugendliche unserer Ortsgruppe, gestaffelt in 3 Gruppen, über 50 gruselige Kürbisse und bastelten gespenstische Windlichter. Am Vortag hatten bereits einige Trainer und Helfer weiteren 30 Kürbissen aufwendige Gesichter verliehen und Gespenster gebastelt. Ganz coronakonform wurde draußen im Abstand von 1.5-2 Metern geschnitzt und gebastelt. Sobald der Arbeitsplatz verlassen wurde, musst eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.
Alle 80 Kürbisse und 50 Windlichter wurden am Abend vor Halloween entlang des Barfußpfads der Seewiesen neben unserem DLRG-Heim von 18-20 Uhr für die Öffentlichkeit ausgestellt.
Unser "Kürbiserlebnispfad" kam bei den Langenargenern super gut an! Wir zählten ca. 300 Besucher und bekamen nur postives Feedback. Wir sagen DANKE an alle Helfer, die diesen Tag möglich gemacht haben und freuen uns auf nächstes Jahr!

Jul 20

Kanuputzaktion

Damit auch dieses Jahr wider fleißig gepaddelt werden kann, haben sich ein paar von uns getroffen, um unsere Kanus zu putzen.

Feb. 20

Ausflug zur Eissportarena nach Lindau

Am 29.Februar 2020 verbrachten wir einen Nachmittag beim Schlittschuhlaufen in der Eissportarena Lindau.

Feb 20

Jugendversammlung

Am 4.Februar fand unsere Jugendversammlung statt, bei der auch unser neuer Jugendvorstand geählt wurde und die geplanten aktionen für das Jahr 2020 vorgestellt wurden.

Dez. 19

Weihnachtsfeier der DLRG Jugend

Ende des Jahres fand am Nikolaustag unsere traditionelle Weihnachtsfeier für alle aktiven Trainer und Helfer im DLRG-Heim statt. Trotz kleiner Improvisation in unserer Baustelle durch die Küchenrenovierung, verbrachten Wir gemeinsam einen gemütlichen Abend bei Würstchen, Lebkuchen, Punsch und viel Spaß und Geselligkeit.

Sep. 19

Landesjugendtreffen

Vom 20.-22.September 2019 fand das diesjährige Landesjugendtreffen, organisiert vom DLRG Landesverband Württemberg auf dem Zeltplatz des VCP auf dem Schachen statt. Unter dem Motto „Let’s go wild“ verbrachten Nina Charles, Amelie Schulz, Rosalie Martin und Hannah Baltrusch ein spannendes Wochenende.

Sep. 19

Strandbadfest

Am letzten Sommerferientag lud uns PMV als neue Strandbadbetreiber zu einer Tagesaktion gemeinsam mit der Ortsgruppe Ilmensee ein, um sich bei den zahlreichen Rettungsschwimmer/innen, die durch ihren ehrenamtlichen Wachdienst das Strandbad im Sommer unterstützten, zu bedanken. Wir trafen uns vor dem Strandbad Langenargen, um dann trotz stürmischen Wetters einige Stunden, auf der Lädine Immenstaad, einem historischen Lastensegelschiff, auf dem See zu verbringen. Abgesichert wurde dies durch die Langenargener Einsatzgruppe auf dem MRB. Nach einem gemeinsamen Pizzaessen und anschließenden Spielen, ging es für uns wieder zurück ans DLRG-Heim, um dort gemeinsam einen gemütlichen Abend zu verbringen und zu übernachten.

Aug. 19

Verabschiedung von Stephie

Im Sommer 2019 musste sich die Jugend von ihrer langjährigen engagierten Jugendleiterin Stefanie Schaub verabschieden. Wir wünschen Stephie in ihrer neuen Heimat alles Gute!

Juni 19

Zeltlager der Bezirksjugend

In der ersten Pfingstferienwoche, vom 08.06. - 14.06.19, bot der DLRG Bezirk Bodenseekreis wie jedes Jahr ein Zeltlager auf dem Campingplatz des Buchseehofs an. Unter dem Motto „Rund um die Welt“ trafen sich 45 Kinder und Jugendliche, sowie 25 motivierte Betreuer und Helfer verschiedener Ortsgruppen, unter denen wie so oft die Langenargener stark vertreten waren. Durch ein Infoseminar perfekt vorbereitet und geschult nahmen die Betreuer am Samstag die 45 Teilnehmer in Empfang. Nach dem Schlafplatzeinrichten und einem Rundgang über den Zeltplatz ging die spannende Woche endlich los. Neben Lagerfeuer mit Stockbrot, einer Platz- und Tagesrallye, einer Nachtwanderung und verschiedenen Bastelaktionen gab es dieses Jahr sogar ein Sportturnier. Eines der Highlights war natürlich die Taufe der neuen Helfer und Betreuer. Es konnten viele neue Kontakte mit Kameradinnen und Kameraden aus anderen Ortsgruppen geknüpft werden. Wir hoffen auch 2021 wieder dabei zu sein. 2020 fällt das Zeltlager aufgrund der Corona-Pandemie leider ersatzlos aus.

Jugendliche profitieren beim Jugendleiterlehrgang der DLRG durch Erfahrungsaustausch und Teambuilding

Aus der DLRG-Jugend Langenargen haben vier Jugendliche in den Herbstferien 2018 ihre Freizeit für eine Fortbildung geopfert und an einem Jugendleiterlehrgang teilgenommen. Der Lehrgang ist Teil des qualitativ hochwertigen und abwechslungsreichen Angebots des DLRG-Bildungswerkes im Landesverband Württemberg. Er fand im Haus Lutzenberg in Althütte (bei Stuttgart) statt. Matthias Bauhuis, Sarah Lucas, Niklas Strobel und Chiara Henkel sind bereits aktive Jugendtrainer in der Ortsgruppe und lernten nun, welche weiteren Aufgaben es im Vereinsleben und -vorstand gibt, vertieften ihre Kenntnisse in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen und erfuhren wichtige Grundlagen der Entwicklungspsychologie. Zusätzlich wurden Kommunikation, Didaktik, Methodik und das Projektmanagement geschult. Mit über 15 anderen Teilnehmern von verschiedenen Ortsgruppen aus ganz Württemberg, sowie den „Teamern“ (Betreuern) aus dem Landesverband, wurden Erfahrungen ausgetauscht und das Teambuilding gestärkt. Ihr neues und erweitertes Wissen ermöglicht den Vieren nun eine bessere Mitarbeit in den Bereichen Jugend, Jugend-Einsatz-Team (JET) und in der übrigen Vereinsarbeit. Dieses freiwillige Engagement junger Menschen ist sowohl für das Gemeinwesen als auch für die Persönlichkeitsentwicklung von unschätzbarem Wert, es verdient daher eine besondere Anerkennung. Die Fahrt- und Lehrgangskosten konnten durch großzügige Spenden an die DLRG-Jugend gedeckt werden.

Text: Lyn Harrison-Bart & Gerd Moll

Bild: Gerd Moll - Motiviert und gut gelaunt zurück nach dem erfolgreich absolvierten DLRG-Jugendleiterlehrgang: Matthias Bauhuis, Sarah Lucas, Niklas Strobel und Chiara Henkel (vlnr).

1. Rettungsjugendtreffen

Am 10.06.2018 trafen sich die Retter von Morgen - rund 60 Jugendlichen mit ihrem Betreuer aus den 3 Hilfsorganisation der Gemeinde, zum 1. "Rettungsjugendtreffen". Der Feuerwehrnachwuchs und die DRK-Jugend besuchten die DLRG Jugend am DLRG-Heim in Langenargen. Der Feuerwehrnachwuchs kamen sogar mit ihren Booten an, um zu zeigen, dass sie auch etwas mit Wasser anfangen zu wissen. Ein Teambuilding Spiel und Grillfest, eingeladen von Bürgermeister Achim Krafft, sorgten dafür, dass die Retter von morgen untereinander austauschten und allen freuen sich auf eine Wiederholung in 2 Jahren bei der DRK im eigenen Vereinsheim am Sportplatz.

Ein detaillierte Bericht ist in den Montfort Bote Nr 24 2018 (15.06.2018) auf Seite 5 zu finden.

Text: Gerd Moll / Lyn Harrison-Bart

Bilder: Stephie Schaub

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing